BIRD'S NEST Herzog & de Meuron in China
\"Nicht nur spannende architektonische Einblicke, sondern auch ein Bild der chinesischen Befindlichkeit in Zeiten des rasanten Wandels.\" NZZ

Regie: Christoph Schaub, Michael Schindhelm

China verändert sich rasend schnell. In den letzten zwölf Monaten wurde in diesem Land mehr gebaut als in ganz Europa im Verlauf der vergangenen Jahre. International renommierte Architekten werden angefragt. Bauen zwischen zwei Kulturen, zwei architektonischen Traditionen, zwei politischen Systemen.

BIRD’S NEST, der Dokumentarfilm von Christoph Schaub und Michael Schindhelm, verfolgt verschiedene Projekte der Basler Star-Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron in China: Das «National Stadium» für die Olympischen Spiele 2008 in Peking und ein ganzer Stadtteil in Jinhua. In einen Fall entwerfen sie für den internationalen Auftritt Chinas, im anderen für die ganz alltäglichen Bedürfnisse der Bevölkerung.

„Ein sehenswerter Dokumentarfilm!“ Filmbulletin

„Nicht nur spannende architektonische Einblicke, sondern auch ein Bild der chinesischen Befindlichkeit
in Zeiten des rasanten Wandels.“ Neue Zürcher Zeitung

„Ein gelungener Kulturaustausch, nicht nur für Architekten.“ Züritipp


Extras: 32seitiges ausführliches Booklet, Vorschau   Jahr: 2008   FSK: o.A.   Land: Schweiz   Untertitel: deutsch, englisch, französisch, chinesisch   Sprache: deustche Originalfassung   Länge: 87 min   Sound: Dolbly Digital Stereo   Formate: 16:9  

  special edition DVD  € 22,90  
Plakat A1  € 15,00  
< zurück


banner