CARAVAGGIO
Ein Meilenstein der schwulen Filmgeschichte!

Regie: Derek Jarman
Schauspieler: Niggel Terry, Sean Bean, Tilda Swinton

Derek Jarmans Klassiker des europäischen Kinos ist die Verfilmung des wilden Lebens des Renaissance-Malers Caravaggio (Nigel Terry). Berühmt als Schöpfer düsterer und erotischer Werke, die seinen reichen und mächtigen Auftraggebern und Gönnern nicht selten unheimlich waren – beargwöhnt wegen seines Umgangs mit Strichern und Tagelöhnern.

Er lebt in einer Dreierbeziehung mit dem schönen Dieb Ranucchio (Sean Bean) und dessen Frau, der Prostituierten Lena (Tilda Swinton), zusammen, die auch für seine berühmtesten Bilder Modell stehen. Die menage-à-trois endet mit dem tragischen Tod Lenas und Caravaggio muss sein restliches Leben auf der Flucht verbringen.

Derek Jarman (1942-1994) verfilmt kongenial das Leben des Malers und überträgt dessen Bildsprache in ein aufregendes Filmporträt, das mittlerweile zu den großen Klassikern des europäischen Kinos gehört. CARAVAGGIO, 1986 auf der Berlinale uraufgeführt und preisgekrönt, ist bis heute ein Meilenstein der schwulen Filmgeschichte und einer der wenigen wirklich adäquaten Filme über Kunst und Malerei.

Weitere Informationen unter: www.derek-jarman.de


Extras: Interviews mit Tilda Swinton & Nigel Terry, Bilder-Galerien, Vorschau   Jahr: 1986   FSK: 12   Land: Großbritannien   Untertitel: deutsch   Sprache: englische Originalfassung   Länge: 93 min   Sound: Dolby Digital   Formate: 16:9  

   DVD  € 14,90  
Plakat A1  € 15,00  
< zurück


banner